Supportportal

Risiko vor Cyberangriffen

Wir sind die Experten Ihrer IT-Services

BSI warnt vor Kaspersky-Virenschutz


Kaspersky ist in Deutschland ein bekannter Name, die IT-Sicherheitslösungen des russischen Softwareherstellers sind weit verbreitet. Privatnutzer und Unternehmen sollten jetzt auf Empfehlung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) besser nach einer Alternative suchen: Die obersten staatlichen Cyberschützer warnen in deutlichen Worten vor dem Einsatz der Anti-Virus-Programme aus Russland.

In der Mitteilung schreibt die Behörde: „Ein russischer IT-Hersteller kann selbst offensive Operationen durchführen, gegen seinen Willen gezwungen werden, Zielsysteme anzugreifen, oder selbst als Opfer einer Cyber-Operation ohne seine Kenntnis ausspioniert oder als Werkzeug für Angriffe gegen seine eigenen Kunden missbraucht werden.“

Kaspersky hält die Warnung für nicht gerechtfertigt. „Wir sind der Meinung, dass diese Entscheidung nicht auf der technischen Bewertung der Kaspersky-Produkte beruht – für die wir uns beim BSI und in ganz Europa immer wieder eingesetzt haben –, sondern vielmehr aus politischen Gründen getroffen wurde“, schrieb Kaspersky in einer ersten Stellungnahme am Vormittag.

Seit nun mehreren Jahren hat sich die BERGT-Consulting bereits von Kaspersky distanziert und unsere Partnerschaft zu Sophos gestärkt und ausgebaut. Mit unserer Expertise und dem Portfolio von Sophos bieten wir Ihnen IT-Sicherheit vor allen aktuellen Bedrohungen, egal ob Endpoint, Mobile oder Server bis hin zu Ihrer gesamten Backend-Infrastruktur. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf für weiterführende Informationen.

    Jetzt Beratungstermin vereinbaren


    Ihre Kontaktdaten

    Wichtige Informationen die wir benötigen

    Firmengröße(Mitarbeiter)*
    Branche*

    Bitte beschreiben Sie kurz Ihre aktuelle Situation,
    Ihre aktuellen Probleme bei denen wir Sie unterstützen können.