Supportportal

Was ist neu in ONTAP 9.8 ?

Wir sind die Experten Ihrer IT-Services

NetApp ONTAP 9.8 Update


Neuerungen und ausgesprochene Highlights lohnen den genaueren Blick auf ONTAP 9.8. Das im Dezember angekündigte Update kann ab sofort in produktiven Umgebungen installiert und betrieben werden. Nachstehend finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Highlights und Neuerungen:

FabricPool mit ONTAP S3 als Ziel (Cloud Tier)

Konnte man bisher den FabricPool nur mit NetApp StorageGrid oder anderen S3-Zielen in der Cloud nutzen, so ist es nun mit ONTAP 9.8 möglich, ein kostengünstigeres FAS System als Ziel für FabricPool zu nutzen um kalte, bzw. ältere Blöcke, oder auch Snapshots auf das FAS-Ziel auszulagern.

Auch ONTAP S3 kann Ziel im eigenen Cluster (Local Cloud Tier) oder auch einem weiteren Cluster sein. Typischer Anwendungsfall ist eine NetApp AFF mit SSDs auf der primären Seite und NetApp FAS mit HDDs auf der sekundären Seite.

In den Genuss der FabricPool Funktionalität kamen bisher nur Kunden mit einem All Flash System oder mit SSD only Aggregaten. Dies ändert sich mit ONTAP 9.8. Denn nun können auch Aggregate mit drehenden Spindel die FabricPool Funktionalität nutzen um kalte Blöcke oder Snapshots vom Primärsystem auszulagern.

Firmware Updates über ActiveIQ System Manager

ONTAP 9.8 ermöglicht es nun auch, Firmware Updates für Disks, Shelfs oder Service-Prozessoren über den ActiveIQ System Manager durchzuführen. Das vereinfacht die üblichen und regelmäßigen Wartungsroutinen.

MetroCluster Updates

Viele Institutionen benötigen die hohe Ausfallsicherheit eines MetroClusters, verfügen aber ebenso über Daten, die diese hohe Sicherheit nicht unbedingt benötigen.

Bisher waren gespiegelte Aggregate Grundvoraussetzung eines MetroClusters, weniger wertvolle Daten wurden ebenso auf gespiegelte Aggregate gelegt. Mit dem Update ONTAP 9.8 ist es nun möglich, auch ungespiegelte Aggregate einzusetzen. Somit werden ab sofort wirklich nur geschäftskritische Daten von einem MetroCluster geschützt – andere, weniger kritische, liegen nur noch auf einer Seite.

 

SnapMirror Cloud

Mit ONTAP 9.8 ist es nun auch möglich, ein Backup in ein Cloud-Ziel auf Objektspeicher-Ebene (S3) durchzuführen. Bisher war das lediglich in Cloud Volumes ONTAP möglich. Da diese Sicherungen Blocklevel-inkrementell sind, werden diese schnell und effizient ausgeführt – das perfekte Backup in die Cloud oder auf einen Objekspeicher!

File System Analyse

Mit ONTAP 9.8 ist es möglich, direkt im Active IQ System Manager eine FileSystem Analyse durchzuführen. Dabei kann man sich beispielsweise die Anzahl von Dateien und Verzeichnissen, Alter der Datei, Dateinutzung, Kapazität etc. auflisten lassen und diese überprüfen und überwachen. Das umständliche Handling mit der CLI gehört somit der Vergangenheit an.

Leichtere Tech Refreshes

Um die regelmäßigen Tech Refreshes zu vereinfachen, kann nun:

  • Ein neues System zu einem existierenden Cluster hinzugefügt werden,
  • dabei kann der Versionsunterschied der ONTAP Software bis zu 2 Jahre betragen (ab ONTAP 9.8),
  • Volume Move benutzen um die Daten auf die neue Hardware zu migrieren,
  • und dann die alten Nodes aus dem Cluster entfernen

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten, wie auch Sie von den aktuellen Funktionalitäten von ONTAP 9.8 profitieren können.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren


Ihre Kontaktdaten

Wichtige Informationen die wir benötigen

Ihre persönliche Nachricht (optional)